Packendes Fantasy Foren-Rollenspiel (RPG)
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Zeit
Besucherzähler
Counter
Ähnliche Themen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Jerufin
 
Mantes
 
Saia
 
Amy
 
Crotaro
 
Saphira
 
Frightener
 
MeisterSkywalker
 
Leon
 
Aliena
 
Die neuesten Themen
» Abenteuer Band 4
Fr Jul 21, 2017 2:22 pm von MCenderdragon

» Magische Wesen
Mi Jul 05, 2017 8:17 pm von Wugi

» Spamen bis der Arzt kommt
So Apr 23, 2017 4:34 pm von Mantes

» Wenn ich an ... denke, denke ich an ... .
Do Nov 17, 2016 11:08 am von MCenderdragon

» Lewa
Fr Nov 04, 2016 12:29 pm von koni

» Dragons Tagebuch der Weisheiten
Mi Nov 02, 2016 7:06 pm von MCenderdragon

» Piratenstadt: Klauenbucht
Mo Okt 24, 2016 4:59 pm von Mantes

» Seelenmagie
Sa Sep 17, 2016 12:52 pm von MCenderdragon

» Positonsangabe (Spiel 1)
Di Sep 13, 2016 3:02 pm von Ravell

Karte
Weltkarte
Partner
free forum
Forum Archiv

Austausch | 
 

 Abenteuer Band 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter
AutorNachricht
Crotaro
Held
Held


Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Mo Jan 03, 2011 5:28 pm

Kyrahnos überlegte eine kurze Weile und sah dann Sen fragend an:"Gut und du meintest vorhin das sind alles Pappnasen...wie steht es denn um deren Ausbildung und vorallem um die Kampferfahrung die die schon haben? Und am wichtigsten: Wie gut sind die Magier und was können die so in etwa? Weil ich hab keine Lust, dass sich da irgendwer von uns opfert nur damit der Golem vernichtet wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Mo Jan 03, 2011 5:42 pm

"Schau ich aus wie ein Syra Armeeausbilder?" Zischelte Sen. "Meines Wissens nach sind die Truppen hier im norden nicht in Spezalkampftechniken trenniert und da das bei uns in Jupay grundausbildungsstoff ist und wir einen solchen fall schon haten, dürfte das für die hisigen Truppen trotz ihrer Anzahl recht hapisch werden." Der Gardist verzog das Gesicht und brummte anschliesend:"Bei dem ganzen misst der hier Pasiert, komm ich nie dazu meinen Auftrag zu erfüllen. Dämiche Nordkontinentler..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Mo Jan 03, 2011 5:47 pm

"Also wirklich, Sen, was is das für eine Ausdrucksweise." Saia musste grinsen. "Zu deiner Frage, die Magier sind hier einiger Maßen gut ausgebildet. Sie sind auf jeden Fall überdurchschnittlich gut in Blitzzaubern. Bei der Gelegenheit hab ich mir von ihnen den Blitzreiter-Zauber beibringen lassen. Sehr effektiv... wirklich" Kurz überlegte er ob er seinen Erfolg bei diesem Zauber präsentieren sollte, aber dann lies er es lieber
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Mo Jan 03, 2011 6:05 pm

"Hmm...hmmm...die Blitzmagier unter ihnen könnten uns gut helfen...können die hier irgendwelche nützlichen Rituale oder so?", fragte Kyrahnos und zeichnete die ein oder andere Rune in die Luft, was einzig und allein ein wenig der Langeweile entgegenwirken sollte. Als die Runen etwas zu glimmen anfingen lächelte er zufrieden und meinte leise:"Hach, so Runen sind schon etwas schönes..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Mo Jan 03, 2011 9:49 pm

Nachdem Kyell einige Stunden gewartet hatte, die sich für ihn aber wie fast ein halber Monat anfühlten, tauchte im Licht der Höhle ein Schatten auf. Das war offenbar der Gesuchte.
Kyell spannte alle Muskeln an und zog seine beiden Dolche. Als der Verdaner ihm gerade den Rücken zukehrte sprang er aus seinem Versteck auf und rammte ihm den einen Dolch in den Hals und den anderen in die Eingeweide. Während das Blut noch sein Fell besudelte zog er die Dolche aus den Wunden und schnitt dem Mann von hinten die Kehle durch. Der leblose Körper fiel auf den Boden und Kyell steckte seine Dolche wieder weg, um sich zurück auf den Weg nach Angela zu machen und seine Belohnung abzuholen.
Nach oben Nach unten
Amy
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1013

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 11:38 am

Als sich nach einiger Zeit immer noch nichts im Haus gerührt hatte, klopfte Raya erneut an die Tür, diesmal noch kräftiger als davor. In dem Moment öffnete ein kleiner, schrulliger Mann mit einem genervten Gesichtsausdruck die Tür. "Jaja, man muss ja nicht gleich die Tür einschlagen", meckerte er Raya an. "Was gibt es denn?" "Ich.. äh, wir wollten fragen, ob Ihr uns für eine Nacht vielleicht in Eurer Scheune übernachten lassen würdet", fragte Raya und bemühte sich, trotz der Unfreundlichkeit des Alten höflich zu bleiben. Misstrauisch beäugte der Alte die beiden. "Ach, man hat wohl kein Geld?", meckerte er dann weiter. "Ja, meinetwegen könnt ihr in dem Stall da schlafen." Er deutete auf eine ziemlich instabil wirkende kleine Tür an dem Anbau des Hauses. "Aber ich warne euch: kommt ja meinem Stier nicht zu nahe, der mag keine Fremden." "Na, mit dem werden wir wohl gerade noch fertig", murmelte Raya so leise, dass nur Argos es hören konnte. "Am besten verhaltet ihr euch einfach so, als wärt ihr gar nicht da.", fuhr der Alte fort, und mit diesen Worten knallte er den beiden die Tür vor der Nase zu.
"Na dann mal los", meinte Raya, während sie sich kopfschüttelnd umdrehte und auf die Stalltür zuging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 12:42 pm

Argos lächelte. Offenbar hatte er kurz darauf zu sehr an das Rindvieh hedacht, woraufhin die Rüstung das als befehl auffaste und ihn kurzerhand in einen Ochsen verwandelte "Muh..." Leicht überfordert blickte er sich um. "...Muh..." Das Argos Rindvieh rollte genervt mit den Augen. Dan stampfte er mit dem Vorderhuf auf: "MuuuHuuu!" Scheinbar war der Gedanke zur rückferwandlung nich Stark genug. Der "jetzt" Ochse Argos Schüttelte frustriert den Kopf. Er trampelte an Raya vorbei sties die Tür mit dem Kopf auf und Schob seinen Rinderkörper durch dei engen Türstock. "Muhhh..." Genervt warf er sich ins Heu. Der echte Stier blickte ihn völlig perplex an und scharrte dan mit den Hufen. Argos stand wieder auf. "MuuuuH!" Der Stier senkte den Kopf. Er schien sich von dem Argos Stier Provuziert zu füllen. In dem Moment in dem der stier loslaufen wollte pasierte etwas unerwartetes. Argos verwandelte sich auf Grund des Gedankens "Ein Drache würde das jetzt mit leichtichkeit gewinnen." In genau das Gedachte Tier. Ein Erschrecktes Brüllen endfläuchte Argos das den Stier so ängstigte das dieser durch ging und ein Loch in die Scheunentür rammte um anschliesend zu flüchten. "Ubssssss" zischelte es aus dem Drachenform Argos. Durch den Lärm der entstanden war stapfte der grisgrämige Bauer mit einer Mistgabel in der Hand angesäuert zum Stall und blickte auf das Kaputte Tor und den dahinter sitzen Drachen. "DAS IST DOCH JETZT NICHT WAR! WAS HABT IHR AN MEINER VORRAUSSETZUNG NICHT VERSTANDEN! ICH HABE NICHT GESAGT FÜTTERT EUREN DRACHEN MIT MEINEM STIER!" Argos trampelte panisch aus dem Stall und Hüpfte hecktisch im Hof herum. Mit seinen jetzt erworbenen Flügeln war er überfordert. Unabsichtlich Wehte er mit einem Flügelschlag den Bauern von den Füßen. Dan rollte er mit den Augen und zischelte flammenzüngelnd "verdssssamt" Der Bauer war nun völlig davon überzeugt das die Beiden ihm schaden wollten. Argos verstand dies sovort da der man sehr nach Wütschweis roch. Anlaufnehmend Packte er Raya mit einer Klaue und erhob sich wankend wie ein Schiff in einenem Sturm in die Luft. Hastig gewann er han höhe. "Nur weit weck... weit weit weck." Dachte er bei sich. Das ganze verwandeln zerrte sehr an seinen Kräften. Er hatte die Rüstung unterschetzt, sie war wohl doch etwas kompliezierter zu handhaben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Amy
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1013

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 3:40 pm

Obwohl sie anfangs ziemlich erschrocken war, fand Raya das weitere Geschehen (inklusive dem Auftauchen des Bauern) eigentlich recht amüsant - bis zu dem Punkt, als Argos sie mit seinen Drachen-Klauen hochhob und einfach davonflog. "Eigentlich war er mir als Mensch lieber", dachte Raya sich, während sie verzweifelt versuchte, sich festzuhalten, um nicht runterzufallen. "Worauf hab ich mich da nur eingelassen?" fügte sie in Gedanken noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 4:16 pm

Als Argos merkte wie unangenehm Raya ihre lage fand, warf er sie sich schwunghaft auf den Rücken, so das sie es bequemer hatte. Nach einer ganzen weile Flug war Argos so erschöpft das er immer mehr an höhe verlohr und letztendlich eine Bruchlandung auf einer Wiese machte. Er war so ausgelaugt das er schlafend in Drachenform auf dieser liegen blieb.

Sen wurde der langen Theorien überdrüssig und stand auf: "Wirt gib mir ein Zimmer ich bin Müde und die Beiden da langweilen mich irgendwie."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 4:58 pm

Kyrahnos rollte genervt mit den Augen und machte eine kleine handbewegung woraufhin Levius nickend zu dem Aufgang zu den Schlafgemächern schlenderte und Sen den Weg versperrte. "Wenn er genug von der Theorie habe", begann Kyrahnos ganz ruhig und kühl, ohne ihm auch nur einen Blick zu schenken "würden wir ihm vorschlagen, dass er unser bisheriges Wissen etwas in die Tat umsetze..."
Levius versperrte nicht direkt den Weg nach oben, er stand bloß sehr stolz da, sonst tat er eigentlich nichts. Aber dieses eigentlich nichts zog durchaus einige neugierige Blicke der Gäste auf ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 6:00 pm

Sen verdrehte die Augen: "Bin ich froh, das ich euch kennen gelehrnt hab. So heufig wie im moment wurde ich noch nie von jemandem generft. Magier sind so Anstrengend. Der Paladin geht ja noch aber dieser besserwisserische Kyrahner und seine Schoßfledermaus strapazieren meine geduld schon enorm." Er legte den Zimmerschlüssel zurück auf den Tresen. "Ich Schätze der gute Mann und sein Spielzeugsegler haben gerade einen Zahlenden Kunden vergrault." Mit diesen Worten verlies er das Gasthaus ohne auch nur eine Moglichkeit zu bieten ihn daran zu hindern und Setzte sich Auf Kami. "Kami alter Junge, wird zeit das wir zwei denen mal zeigen wie man mit Dämonen verfährt." Der Hengst wieherte. "Auf zum Bahnhof ich will eine Eilmeldung loswerden." Mit diesen Worten ritt er los. Am bahnhof angekommen stieg er ab betrat das nur sehr Spärlich beläuchtete Gebäude und brüllte laut. "Ich benötige sofort einen Technisten!" Es dauerte eine weile bis tatsächlich eine murmelnde Stimme Meinte: "Was wolln sie so spät noch sie können froh sein das ich Überstunden gemacht habe sonst währe hier keiner mehr." "Ich weis das ihr Jungs mit euren Aberaten Botschaften senden könnt schneller als ein Botenfalke. Ich will das ihr kontackt aufnehmt mit einem gewisen General Feldmaschal Himmelberg." Der Technist starrte den Gardisten an wie als hätte er eine art Zauberspruch gesprochen. "H-Himmelberg..." Stotterte er. "Jawohl. Teilen sie ihm mit, das einer von Lee's Jungs ein ungezieferproblem hat." Der Technist nickte hastig "Ja wird gemacht." Dan sprinntete er durch die Halle zu einer Aparatur die soderbahre Geräusche von sich gab. Er griff nach einem Teil der Aparatur an dem zwei Schurähnliche schwarze Metalfäden wahren und Tippte auf ihr herum so das bei jedem Tippen ein Komisches Pipen zu hören war. Sen wusste von der Maschine weil der Tigergarde Komandant eines dieser Aparaturen Geschenkt bekommen hatte, nach dem er einem General der German bei einem Überfall der Kaysu das leben gerettet hatte. Lee hate ihm erzählt das man mit dieser Maschine die Flotten der Germana kontaktieren und befehle übermitteln konnte und das man aus Strategischen gründen auch an jedem Bahnhof ein solches Gerät besaß, was er völlig übersehn hatte und jetzt als Trupf in der Hand hatte. Nach einer weile rief der Technist Sen zu sich. "Es wurde volgendes Mitgeteilt: Bestätigen Nachricht STOP Werden umgehend weiterleiten STOP." Der Gardist lächelte überlegen. "Ok, senden sie das weiter vieleicht können wir den Aurischen in die Quere kommen." Er schreib eine Nachricht auf und schob sie dem Technisten auf dem Tisch zu. "Ja wird erledigt. Und Nochwas... Möge Arturn uns bei stehn." Sen Nickte zustimmend. DAn verlies er das Gebäude. Es hatte in der Zwischenzeit aufgehört zu schneien was Sen sehr engegen kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 6:30 pm

"Geh Kyro, jetzt hastan verjagt" und stemmte die Hände in die Hüfte und sah ihn schief an. "Aber ist jetzt egal. Kommst du mit. Ich hole meine Ausrüstung aus dem Magierquatier, wo ich untergebracht worden bin. Da kannst du dich ein bisschen mit den anderen Magiern unterhalten." und während er sein Bier bezahlte. "Aber nerv sie nicht auch so, bei Arturn mir brummt der Schädel und nicht wegen dem Bier"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 7:35 pm

Kyrahnos und Levius waren innerlich entnervt, aber keiner von beiden ließ es sich anmerken. Mit einem gleichgültigen "Was auch immer" verschwand, Levius ihm hinterherstolzierend. Draußen gestikulierte er etwas und ein schwach leuchtendes Pentagramm erschien. Mit den fünf nächstbesten Steinen festigte er es, woraufhin es nun deutlich sichtbar war auf dem ebenen Untergrund. Levius blieb die ganze Zeit über in einigen Metern Entfernung und sah ihm zu. Kyrahnos holte einige, teils fragwürdige, Reagenzien aus einem Beutel, ließ sie in der Hand verbrennen und pustete sie in das Pentagram und summte dann leise eine Melodie. Während und nach der Melodie leuchtete das Pentagramm stark auf und er betrachtete sein Werk stolz. "So...es kann ja nicht schaden", meinte er zu Levius. "Nur falls du wissen willst was ich gemacht hab: Hier und um die Stadt herum wird alle Magie um einiges abgeschwächt...außer die von dem der es gemacht hat. Und je näher man dem Pentagramm kommt desto weniger Magie ist möglich...es könnte uns ziemlich helfen und auflösen kann ich den Zauber auch jederzeit."
Levius nickt verstehend und krächzt grinsend:"Mal sehen wieviele unserer Magier gleich herausgerannt kommen und wissen wollen was los ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 8:12 pm

Saia maschierte grad Richtung Quartier, als auf einmal eine eigenartige Schwäche ihn überfiel. Doch sie war irgendwie nicht Körperlich, was hatte das zu bedeuten? Daraufhin beschleunigte er seine Schritte und eilte durch den Eingang, wo ein Magier davor stand, dessen Gesichtsausdruck einiges an Schmerzen geschrieben stand. Beim vorbeilaufen hörte er ihn noch murmeln "Diese verdammten Kopfschmerzen..." und auch einigen anderen ging es nicht gut. Manchen mehr manchen weniger. Bei seinen Zimmer angekommen packte er sein Großschwert, henkte sich die Rückenhalterung und schob die Klinge in die Halterung. Danach rannte er aus dem Gebäude. Da setzten auch bei ihm die Kopfschmerzen ein. Und er musste sich setzen. Was war das für ein höllischer Zauber?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 8:28 pm

Sen verzog Plötzlich das Gesicht. "Och nich doch... Was soll den der Blödsin." Auch er bekam leichtes Schädelpochen aber der Gardist durchschaute die ganze Sache recht schnell, da es alle Personen ganz schlag artig betraff konnte es nur ein hämmender Zauber sein. "Moment wie war das noch gleich in der Ausbildung für Magische verteidigung." Grübelte er. "Ach ja..." Sen bis sich Kräftig in den Finger so das es blutete was zwar zumlich dumm auf die umherstehenden wirkte aber methode war. Der Körperliche Schmerz konnte sterkend auf die Seelenflamme wirken, dank des Kampfgeistes wen man sich nur intensiv genug dem Schmerz witmete. Konzentrier sas Sen nun auf Kami der durch die gassen trabte und starrte mit schmerzverzärtem Gesicht auf seinen Blutüberströmten Finger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 8:47 pm

Mit pochenden Schädel ging er durch die Straßen. Er müsste Kyrahnos wegen den Kopfschmerzen befragen. Er versuchte irgendwie die Straße ohne Wanken entlang zu gehen. Doch auch wenn er es nie zugeben würde, es machte sich schon der Alkohol bemerkbar. Als er zum Gasthaus kam sah er auf einmal auf dem Boden ein Pentagramm. Da ging ihm ein Licht auf. (Aha Moment) Da wurde er ziemlich wütend. Egal wer dieser Idiot war, der den Dämmungszauber, und jetzt wusste er, dass es einer war, hat nicht bedacht, dass er die Kampfkraft der Stadt schwächen würde. Er spürte wie eine Ader an seiner Stirn hervortreten musste nämlich dort pulsierte es stark. Er trat zu einen der Steine und kickte mit voller Wucht dagegen. Doch zu seiner Verwunderung und Leidwesen, bewegte sich der Stein nicht und er fing an wütend auf einen Bein auf und ab zu hüpfen. Da packte ihn die Wut und er zog sein Schwert. Das war eindeutig zu viel. Und er spürte außerdem wie die Kopfschmerzen weniger wurden. Also packte er sein Schwert wieder weg und flüsterte "Terra Impact" und Speere aus Stein schossen aus dem Boden und schwebten hinter ihm. Bevor die Kopfschmerzen wieder mehr wurden schoss er die Spitzen auf die 5 Steine zu, die dadurch zerbrachen und das Pochen endgültig ein Ende hatten. Naja, fast ein Ende, nämlich jetzt pochte Saias Zehe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:03 pm

Kyrahnos sah Saia grinsend an und wollte gerade was sagen, als er an den Steinen rumspielte. "HAAALT! Was soll das denn?", rief er panisch und gestikulierte wild um die Steine an ihrem Platz zu halten. Als die Steinspeere die Ankerpunkte des Pentagramms zerstörten und es sich langsam auflöste, sah Kyrahnos ihn mit funkelnden Augen an:"Toll...wirklich toll....ich will uns beschützen und so ein Trunkenbold kommt her und macht es kaputt kurz nachdem es fertig war...danke Saia, jetzt darf ich neu anfangen...was ist überhaupt in dich gefahren?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:07 pm

"Und wenn es zum Angriff kommt und du erfährst es nicht rechtzeitig sitzen die Magier in der Patsche. Zur Info einer hat sich wegen dem Ding da übergeben... und die Kopfschmerzen sind ja nicht auszuhalten!!!" fuhr Saia den Magier an. Dazu gestikulierte er ebenso wild wie Kyrahnos zuvor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:12 pm

Als Kami wieder am Fröhlichen Bierbauch vorbei kam sah Sen wie der Paladin auf den Zauber einprügelte. "Oh man der Magier ist ja so schlau wie ein Bauernbrot. Jetzt weis ich was die Kräfte blockt, der spricht doch glat nen Bann um ne Stadt zu schützen. Das grenzt an Kamikatzeaktion. Irgendwie Cool aber unpassend." Er wies Kami an auf die beiden zuzureiten dort angekommen hörte er das gemeker des Magiers. "Ganz erlich du Supermagier... Das eben war ja mal sowas von ein absolutes No Go. Dir is nicht aufgefallen das du die Halbe Stadt Kampfunfähig gemacht hast mit der Aktion." Sen Stieg ab und meinte dan: "Wenigstens hat der Paladin begriffen das du noch mal in den Grundkurs für Magier gehörst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:17 pm

Verständnislos sah Kyrahnos ihn an:"Weisst du überhaupt was das bewirkt? Eben, dacht ich mir....es SCHWÄCHT die Magie in einem nahezu beliebig großen Radius ab, was uns dabei geholfen hätte die ANDEREN Magier leichter zu bezwingen, und vorallem diesen Obermacho da...und ja...vielleicht hatte ich es etwas zu stark dosiert, aber dann muss man das nicht gleich kaputtmachen sondern kann etwas sagen..." Er grummelte etwas und bemerkte dann Sen "Oh, hast du auch was abbekommen? Tja...blöd gelaufen würd ich sagen....es hat schon seinen Sinn, ich hatte es bloß zu stark, mehr auch nicht. So wie ich die Magier hier einschätze sind Quantitativ denen aufjedenfall unterlegen, auch was die Magiekünste angeht. Und so nebenbei, das betrifft auch nur die die Magik beherrschen, andere merken nur, dass irgendetwas los ist, ähnlich dem leisen Summen eines Moskitos..." Dann drehte er sich um und zog das Pentagramm neu, erwartend, dass der nächste Verrückte ihn blockte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:22 pm

"und mal daran gedacht, das Ding draußen zu ziehen? Man versucht ja die Magier draußen zu halten" Saia verdrehte die Augen und stieg auf eine Linie des Sterns. "und wenn sie in der Stadt sind. Dürfen wir auch nicht gehemmt sein. Außerdem kennst du die Magier von hier gar nicht. Wie willst du dann ihre Qualität beurteilen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:26 pm

Kyrahnos nickte überlegen grinsend und meinte:"Auch daran hab ich gedacht, es ist eine Lösung, aber je weiter wir zurückgedrängt werden, desto wichtiger ist es die anderen zu schwächen, und ich kann auch direkt im Kreis...na gut, da auch nichtmehr, aber direkt neben ihm noch meine volle Magie nutzen...aber wenn du magst kann ich den auch vor der Stadt in Richtung Syramin ziehen, wenns dir dann bessergeht....oder du ein nützlicheres Ritual zum Vorschlag hättest...und bei anderen Magiern die wahrscheinlich fast nur in ihrer Stube sitzen gehe ich davon aus, dass sie nicht so erfahren sind..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:33 pm

Sen fing an laudhals zu lachen:"Du kannst... alein das ist schon typische Magierignoranz. Mal überlegt das wenn dur du voll einsatzfähig bist, du trozdem überrent wirst weil dir auf grund deines Zaubers keiner zur hilfe eilen wird weil du auch deine verbündeten schädigst... Du denkst wie ein Arurischer habtsache du hast Kraft." Sen wante sich verhönend vom Magier ab. "Weist du Saia vieleicht sollten wir ihn ans Stadttor fesseln dan würde er wenigestens den Wehr verstärken."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Saia
Legendärer Held
Legendärer Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 1228

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:40 pm

"Oder wir ihn irgendeinen Muskelprotz als Keule. Dann haben wir eine brandheiße Waffe auf unserer Seite. Oder wir schleudern ihn mit einen Katapult auf die Gegner. Flammengeschosse sind eh selten." Er hätte noch laaaaaaaaange weiter aufzählen können "Das würde er sowieso nicht überleben wenn Arturn nicht beschützt. Und bei der Überheblichkeit glaub ich das eher weniger." Und ein schnelles Stoßgebet, dass er nicht gerade den selben Fehler beging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crotaro
Held
Held
avatar

Anzahl der Beiträge : 668

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:49 pm

Kyrahnos wand sich um und rollte mit den Augen
Levius verstand auch ohne Worte was er von ihm wollte und so stappfte er neben ihn und ließ ihn auf sich aufsetzen. "Vor die Osttore vermute ich", krächzte er leise und erhob sich in die Lüfte und flog in Richtung Südosten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   Di Jan 04, 2011 9:56 pm

Nachdem der Aushilfsmagier die Leberwurst miemte und davongeflogen war meinte Sen: "Ich hab inzwischen was in die Wege geleitet bei dem der Gute alte Kyro Bauklötzchen staunen wird." Dan klopfte er Saia auf die Schulterpanzerung: "Ich seh schon Pali, wir zwei verstehn uns ohne Worte. Da merkt man hald einfach das du nicht ausschlislich auf Magie Setzt wen du kämpfst. Aber wer solls ihm verübeln er is nun mal ein Vollblut Magier wie er im Buche steht die sind so."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abenteuer Band 3   

Nach oben Nach unten
 
Abenteuer Band 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 39Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Band 4] Gregor und der Fluch des Unterlands
» Band 24 - Königsblut
» Oksa Pollock
» Manga~ Rabenpfotes Abenteuer
» Fluch der Karibik - Neue Abenteuer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Astera play the World :: Astera RPG :: Spiel :: Buch der Abenteurer (Spiel 1)-
Gehe zu: