Packendes Fantasy Foren-Rollenspiel (RPG)
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Zeit
Besucherzähler
Counter
Ähnliche Themen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Jerufin
 
Mantes
 
Saia
 
Amy
 
Crotaro
 
Saphira
 
Frightener
 
MeisterSkywalker
 
Leon
 
Aliena
 
Die neuesten Themen
» Abenteuer Band 4
Fr Jul 21, 2017 2:22 pm von MCenderdragon

» Magische Wesen
Mi Jul 05, 2017 8:17 pm von Wugi

» Spamen bis der Arzt kommt
So Apr 23, 2017 4:34 pm von Mantes

» Wenn ich an ... denke, denke ich an ... .
Do Nov 17, 2016 11:08 am von MCenderdragon

» Lewa
Fr Nov 04, 2016 12:29 pm von koni

» Dragons Tagebuch der Weisheiten
Mi Nov 02, 2016 7:06 pm von MCenderdragon

» Piratenstadt: Klauenbucht
Mo Okt 24, 2016 4:59 pm von Mantes

» Seelenmagie
Sa Sep 17, 2016 12:52 pm von MCenderdragon

» Positonsangabe (Spiel 1)
Di Sep 13, 2016 3:02 pm von Ravell

Karte
Weltkarte
Partner
free forum
Forum Archiv

Austausch | 
 

 Abenteuer Band 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Abenteuer Band 2   Mi Jun 09, 2010 7:31 pm

Dies ist die Fortsetzung vom alten Buch.


Zuletzt von Jerufin am Mi Jun 09, 2010 11:27 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Mi Jun 09, 2010 10:17 pm

Vorgeschichte:
Leon: "Mach doch nicht soviel Lärm!" grummelte Beatrice von unter Brands Flügel und kroch langsam darunter hervor. Sie hatte sich angewöhnt so nahe wie möglich bei ihrem Drachen zu schlafen, zum einen, damit sie sich näher waren und zum anderen, damit ihr nicht kalt wurde. Sie streckte sich, laut gähnend, und tätschelte dann Brands Kopf, um diesen zu wecken. Nur hatte dieser das nicht nötig, da er schon einige Zeit lang wach war und jetzt immer wieder zwischen Sen und Arwen hin- und hersah.
Faelas setzte sich in seinem Zelt auf und warf dabei das Buch von seinem Oberkörper, das prompt ein offenes Tintenfass zum umwerfen fand. Verflucht, schimpfte er geistig und schnappte es sich, bevor es allzuviel schaden anrichten konnte. Doch immerhin, auf der Decke hatte sich ein toller Kleks gebildet. Toll, jetzt kann ich Tintenkleksbildererkennung machen, versuchte er es mit Humor zu nehmen und trat ein wenig später, voll bekleidet, aus dem Zelt.

Mantes: Sen Grinste: "Faelas... du hast Tintenflecken am Elbogen." Der gardist war es ja gewohnt das er sie an den Fingern hatte aber jetzt auch noch am Elbogen. "Los Lager abbaun ich will heute Abend endweder in Syramin sein oder vor der Haubtstadt." Befahl er bestimmend. Dan Machte er sich Daran das seinige abzubauen, da Ave es schon so schön ausgeräumd hatte und das Schlafzeug wieder an Kami's Sattel hieng, der Bereits nach dem Bad wieder damit von ihr bestückt worden war.

Aliena: Selena grinste " Ja das hört sich doch gut an " meinte sie zuversichtlich. Sie freute sich darauf mehr über Magie zu lernen. Als sie Sens Stimme hörte, die sie zum Aufbruch drängte rollte sie mit den Augen und grinste Slane an.
Sie satnd auf und began Richtung Lager zu laufen wobei ihr auffiel, dass ihr Pferd nicht mehr da war. "wehe wenn du nicht sofort hier bist..." murmelte sie vor sich hin und sties einen lauten pfiff aus. Nach ein paar Minuten kam dann ihr Pferd klatschnass zu ihr " sag bloß du warst schwimmen " meinte grinsend. Sie stich dem Pferd liebevoll über den Hals und wartete darauf was Sen jetzt vorhatte.

Jerufin: Arwen sammelte ihr Zeug ein und bestückte sich mit ihren Waffen. Dann band sie noch fix ihr Haar zurück und pfiff Meadow herbei. Er war gut ausgelaufen und so sattelte sie ihn fix, ehe ihr bewusst wurd, dass sie insgesamt 6 Personen und 7 mit Nico waren. Jedoch waren Bea und Faelas auf Brand gekommen, Slane zu Fuß und ansonsten gab es nur noch drei Pferde. Als musste sie sich überlegen, wie sie Slane, Sen, Nico, Selena und sich selbst auf 3 Tiere verteilte. Als Slane und Selena wieder zu ihnen kamen, rief sie: „Okay! Slane und Selena gehen auf ihr Pferd. Sen und ich werden Kami nehmen und Meadow trägt Nico, damit wir kein Risiko eingehen! Bea, Faelas, wenn ihr damit einverstanden seit, auf Brand zu fliegen? Brand?“

Aliena: "alles kla" meinte Selena. Sie machte sich schnell auf die Suche nach dem Zaumzeug, das gleich in der Nähe an einem Ast hing. Da sie ja keinen Sattle hatte musste es auch so gehen, sie hoffte nur, dass Slane damit kein Problem haben würde. Alle anderen waren schon fast fertig also rief sie Sen mit einem Blick auf Slane zu: " und? können wir los?"

Jerufin: Slane blickte zu Selena. Entweder sie würde ihn nach vorne lassen und sich an seiner Schulter festhalten oder aber er müsste sich um sie festhalten, wobei ihm das als sehr unangenehm vorkam, weil er sie nicht aus Versehen antatschen wollte. Er blickte ihr in die Augen und nickte. „Dann mal los. Soll ich nach vorne? Oder willst du?“, fragte er sehr unsicher. „Jarvis ähm, flieg doch schon mal mit Sarufir vor um den Weg abzusichern.“ Er sammelte seine Tasche auf und seine Holzlager war eh schon wieder der Natur überlassen. Also ging er vorsichtig auf das Pferd von Selena zu und streichelte seine Nüstern. Er veruschte es schonmal au sich vorzubereiten.
Ave ging zu Bea, und sah, dass Nico immernoch verpackt am Boden pennte. „Steh auf du Idiot!“, sagt sie und berührte ihn mit dem Fuß. Er wachte auf und sie packte ihn rüde und zog ihn zu Meadow. „Med...tut mir leid. Komm mal runter großer.“ Er ging mit den Vorderbeinen hinab und sie kam so leichter an seinen Rücken. Dann hiefte sie ihn mit aller Kraft auf Meadow. Die Hände ließ sie jedoch vorne verbunden als sie sagte: „Wenn du auf dumme Gedanken kommst, schieß ich dich ab!“ Arwen zwinkerte Sen zu und ging zu Kami. Dann schwang sie sich auf und ließ die Zügel hängen. „Vorne oder hinten, Sen?“, fragte sie schelmisch. Ihre Sachen waren in Meadows Satteltaschen und ihr Schwert war auch dort verstaut. Nur ihr Bogen und ihre anderen Kleinsachen hatte sie noch dabei. Sie lächelte ihn an und fuhr dann durch Kamis Mähne. „Hoffe wir sind nicht zu schwer für dich Guter! Sen kommst du?“

Belphegor: ~RPG OFF~ So ich geb Sirius noch die letzte Ehre ~RPG ON~

Es war tiefe Nacht, der Vollmond bestrahlte eine verrückte Szene. Es war eine kleine Lichtung in einem Nadelwald, dort war eine rießige Gestalt mit schwarzen Flügeln. Dessen Gesichtzüge waren bleich und Elegant, vor ihm stand ein Dunkelelf. Dessen Arme total aufgeschnitten waren und das Blut an ihm herrunter lief, er war umgeben von Leichen so dass das Blut den gar nicht erst berührte. Er hielt sein magisches Schwert den Vampir entgegen, dieses betrachtete ihn stumm. Die weißen Augen waren glanzlos auch jetzt in angesicht des todes zeigten sich keine Gefühle auf dem Gesicht des Dunkelelfen. Der Vampir befand dies als Interessant und beugte sich zu den Dunkelelfen vor, dieser konnte sein Schwert nicht mehr heben.
Sirius sein verstand war vernebelt, er wusste nicht mehr was er hier tat. Der Überlebensinstinkt bewegte seine Gliedmassen und nichts anderes mehr, er stand am Rande der Bewusstlosigkeit. Sein Blick war vernebelt und viele alte Erinnerungen zogen an seinem geistigen Auge vorbei.
NEIN! Beweg dich, ich darf nicht sterben! befahl er seinen Körper, doch bewegte er sich nicht mehr und stand nur starr da. Dann hörte er sie, die Stimme des Vampires. Zum erstenmal zeit er seine Eltern verlassenen hatte, spürte er wieder Angst. "Die Welt steht vor einen Wandel und du stehst diesem im Weg!" sprach der Blasshäutige und hob seine Hand. Das Schwert drehte sich und durchbohrte Sirius, so starb ein unvergleichlicher Krieger.

Aliena: "also wenn du willst kannst du vorne sitzen " meinste sie schmunzelnd. Ihr war es soweiso recht egal, sie vertraute dem Pferd und hoffte das es auch mit Slane zurecht kommen würde. Selena wartete also bis Slane aufgestiegen war und stieg dann hinter ihm auf. Ihre Dolche und das längere Messer waren mit einem Lederband an ihrem Oberschenkel festgebunden sodass sie jederzeit Griffbereit waren.

RPG-Start


Zuletzt von Jerufin am Sa Jun 12, 2010 6:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Yagami
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 39

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 3:55 pm

Milten sah sich den Hafen an. Die Möwen flogen über dem Wasser und verschiendene Händler und Reisende liefen von den Schiffen und Matrosen befestigten Seile und entluden die Schiffe. Milten atmete die frische Seeluft ein und freute sich.
"Endlich das Meer!", rief er und drehte sich um. Er sah, wie Vester sich hinter einem Fass versteckte. Seine Angst vor dem Wasser war extrem.
Milten seufzte und ging zu Vester. "Wir gehen auf diese Reise, weil wir etwas für Großvater erledigen wollen. Aber wenn du nicht einmal auf dieses Schiff kannst, können wir Sylvia nicht finden."
Dann sah Vester Milten an. "Einverstanden", sagte Vester plötzlich und Milten sah ihn mit großen Augen an. Er versuchte einen moment lang seine Gedanken in Worte zu fassen, kam schließlich aber nur zu einer Frage: "DU KANNST SPRECHEN?!?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphira
Bestientöter
Bestientöter
avatar

Anzahl der Beiträge : 381

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 5:56 pm

Jiri machte sich auf den Weg, Kräuter und wildes Gemüse für die nächste Mahlzeit zu sammeln. Sie hatte von ihrer Oma Narda bei ihren täglichen Spaziergängen durch Wald und Wiesen gelernt wo sie suchen musste um gute Kräuter und Gemüsesorten zu finden. Somit fiehl es ihr nicht allzu schwer etwas geeignetes zu finden. Nach kurzer Zeit kehrte sie, zu ihrem Lager mit Argos, mit dem Arm voll guter Zutaten zurück. Nachdem sie alle ihre Schätze ausgebreitet hatte, fing sie an alles zu putzen und vorzubereiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 6:07 pm

Argos war schwer beeindruckt von der jungen Schneiderin. "Ihr seid ein Fleisiges Weibchen..." Er reusperte sich: "Ich meine Frau..." es war ab und an schwer für ihn das richtige wort zu finden, wen er Esmutan sprach. Argos hatte inzwischen das Feuer wieder mit Holz entfacht und ein großes Stück Fleisch darüber Gehengt, das leise vor sich hin Brutzelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Saphira
Bestientöter
Bestientöter
avatar

Anzahl der Beiträge : 381

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 6:11 pm

"Na Ihr wart aber auch fix! Die Hauptmahlzeit bruzelt ja auch schon und nun werde ich einfach die weiteren Beilagen vorbereiten bis das Fleisch durch ist." lächelte Jiri über das Lob. Sie gefiehl ihr, wenn sie jemanden eine Freude bereiten konnte. Auch wenns nur eine kleine war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 6:33 pm

Sen war zufrieden mit dem Gu verschnürten Gepäckstücken. "Ave... wir reitten schon mal vor, Bea is mit Brand eh schneller als wir." Begründete er seine Entschlossenheit, als er sich auf Kami schwang und seine Hand ausstreckte um der Elfe seine Hilfe zu signalisieren.

Argos war sehr zufrieden mit dem, was sie zusammen bewältigten. "Sagt Jirida, wölltet ihr mit mir zusammen Reisen? Wir währen ein Gutes Team. Alles was ich nicht kann, das könnt ihr und ebenso umgekehrt." Erklärte er seine Idee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 8:25 pm

„Okay.“, sie griff seine Hand und zog sich hoch. Dann setzte sie sich hinter ihn und legte die Arme um seine Taille. Sie schloss sie vorne in einander und als sie losritten und Meadow hinter ihnen herkam schmiegte sie sich ganz sanft an ihn. „Du Sen? Bin ich immernoch deine Zwangsrekrutierte? Ich mein...ich verspreche mich dir ja quasi, aber naja...gehöre ich dir auch?“, fragte sie mit unsicherem Unterton. Es würde sie belasten, wenn sie das Gefühl hatte nur mit ihm zusammen zu sein, weil er ein Anrecht auf sie hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 8:34 pm

Sen Lächelte: "Du bist eine Mörderin...und jetzt eine Diebin... Du hat mein Herz gestohlen und fragst mich jetzt ob ich dich will." Sen Hielt Kami an. dan legte er das eine Bein über den Sattel auf das Zweite und blickte Ave an. "Ich verurteile dich auf Grund des Diebstals meines Herzens zu lebenslangem mich lieben." mit einem Teils frechen aber liebenswürdigen grinsen sagte er: "Bitte den Mann mit einem Kuss in Empfang nehmen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 9:21 pm

Bei dem Wort Mörderin zuckte sie kurz ein. Er grinste sie an und sie wurde mit jedem Wort wieder stärker. "Auf ewig...ich nehme die Strafe an." Sie wischte sich das Haar aus der Stirn und beugte sich vorsichtig zu ihm rüber. Zaghafter als sonst legte sie eine Hand auf seine Schulter und blieb ein paar Zentimeter vor seinem Gesicht in der Luft. Wo sie sonst schnell und hart war, wollte sie jetzt weich und warm werden. Sie schob ihre Lippe sanft an seine und ihre Zunge stieß gegen seinen Mund. Ihre Hand glitt ganz langsam in seinen Nacken und sie zog ihn nach vorne. Nur ein Stück und nicht drängend. Sanft drückte sie ihre weichen Lippen auf seine um ihm so viel Gefühl wie möglich zu geben. Ihre Augen schlossen sich langsam und dann wurde sie drängender und ein wenig brutaler. Sie ließ ruckartig ab und zog sich zurück. „Tut mir leid...“, stammelte sie ein wenig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 9:33 pm

Sen Strich ihr übers Gesicht. "Keine Sorge, ich nehms mit Dämonen auf, da halte ich deine wilden emotionen auch aus." Dan legte er das Bein wieder in das Gegenüberligende Geschier und plazierte dabei Ave's Hände wieder an seinem Becken. "Werend des Rittes nicht den Reiter begrabbeln." Scherzte er und gam dem Sandfarbenen Hengst zu verstehen das er weiterreiten wollte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 9:47 pm

Sie lachte leise auf und hielt sich an ihm fest. Sie wusste nicht, ob sie seinen Anweisungen stand halten würde, da sie jetzt schon seine Muskeln unter dem Hemd fühlte. Oh man, bleib ruhig Arwen...ganz ruhig! Sie blickte nach oben um Sarufir und Jarvis bewachend über den beiden Pferden fliegen zu sehen. Es war beruhigend wenn sie offenen Kontakt zu Slane und den anderen hatte und so rief sie. „Jarvis, geh wieder zu Slane und sag ihm, wir treffen uns vor Syramin wieder!“ Der Phönix ließ sich zurückfallen und wand um. Sie lehnte sich wieder an Sen und spielte trotz aller Selbstbeherrschung mit dem Finger auf seinen Bauchmuskeln.

Slane drückte dem Pferd sanft die Hacken in die Seite, als Sen und Ave schon mehrere Minuten weg waren. Er hatte noch mti Jarvis reden müssen.


Zuletzt von Jerufin am Sa Jun 12, 2010 6:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 9:57 pm

Im flotten aber nicht übereilten Tempo, bewegten sich die Beine des Hengstes richtung Syramin. Sen blieb gelassen troz der Tatsache das Ave immerwieder mit den Fingern an seiner Brust umherwanderte. "Wir haben es bald. Man bin ich froh, wenn ich entlich mal wieder, ein anstendiges Haus zu gesicht bekomme." Murrte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:18 pm

Sie lachte hell auf. „Das kann ich ohne Probleme genauso wiedergeben! Ich will endlich wieder mal in einem Bett schlafen. Unter einer dicken Decke und mit einem Kissen. Nichts gegen dich, du bist natürlich gemütlich, aber so ein schönes Federkissen ist eben einfach nur weich, was man von deiner Brust nicht sagen kann.“ Sie ließ von seinen Muskeln ab und hielt sich weiter fest. Ihre Arme lagen um ihn und sie legte den Kopf auf sein Schulterblatt. Sie wurde müde bei dem Geschaukel und dem Wind in ihrem Haar. Dann schloss sie die Augen, schlief sanft ein und murmelte im Schlaf etwas von Ewigkeit, Liebe und Vertrauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Yagami
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 39

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:20 pm

Milten schob Vester die Rampe hinauf. Der Liger wehrte sich mühevoll.
"Hey, ich dachte Liger lieben Wasser!", sagte Milten während er sich mit seinem ganzen Gewicht gegen Vester stemmte.
"Ich... bin eine Ausnahme", sagte Vester. Milten schob Vester noch weiter auf die Rampe. "Das ist mir egal! Du hast mir verschwiegen, dass du sprechen kannst! Und als Wiedergutmachung gehst du jetzt auf dieses Schiff!!", rief Milten und gab schließlich auf zu schieben. Und dann hatte er eine Idee. "Dann werde ich halt alleine nach Sylvia suchen", sagte Milten und ging an Vester vorbei auf das Schiff. Es war ein großes Passagier- und Frachtschiff und bereit zum Ablegen. Sie warteten nur noch auf Milten und Vester.
Als Milten das Schiff betrat, sah er, wie Vester unsicher und zögernd über die Rampe ging. Milten seufzte und als Vester beinahe oben war, zog Milten ihn auf das Schiff und hielt ihn fest.
"Du hast es geschaft!", rief Milten erfreut und das Schiff begann abzulegen.
"Jetzt musst du nur noch ein bis zwei Tage auf diesem Schiff aushalten", sagte Milten mit einem Grinsen und Vester trottete erschöpft unter Deck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:28 pm

Nach einer ganzen weile, konnte man die schwarzen Schwaden der Minen und Hochöfen in der Fehrne sehen. Es war wohl nicht mehr so weit, bis zu Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:41 pm

Arwen wurde wach als ihre Lunge einen kleine Stich Rauch empfing. Sie hustete und blickte auf. Sie waren in Syramin. „Nimm irgendein Hotel Liebster. Ich will mich umziehen und hinlegen können.“ Dann guckte sie sich um. In nicht weit entfernter Gegend sah sie eine Art Gaststätte und zeigte darauf. „Dort hinten. Ich schicke Sarufir zu Slane.“ Und schon war der Adler unterwegs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Aliena
Abenteurer
Abenteurer
avatar

Anzahl der Beiträge : 145

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:45 pm

Während sie nach syrami ritten versuchte Selena so gut es ging sich nicht irgendwie an Slane festzuklammern. Obwohl sie eine geübte Reiterin war, war es doch etwas ungünstig ohne einen Sattel auf einem Pferd mitzureiten und sich nicht wirklich an etwas festhalten zu können. Irgendwann war ihr das zu blöd und sie legte die hände um Slanes Hüften, wenn er ein Problem damit hatte könnte er ja laufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 10:58 pm

Slane spürte, wie sich Selenas Hände um seine Hüften legten und der junge Mann versteifte sich ein wenig. Er blickte nach unten und dann nahm er es so wie es war an. Er fasste die Zügel ein Stückchen fester und ritt im selben Tempo weiter. Ihre Hände lagen eng um ihn und er rutschte ein paar Mal hoch und wieder runter. „Hey Selena. Da vorne ist Sarurfir. Wir folgen ihm, denn Syramin ist nicht weit weg!“ Er ließ das Pferd ruhiger laufen und bald erreichten sie Syramin.


Zuletzt von Jerufin am Sa Jun 12, 2010 6:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Aliena
Abenteurer
Abenteurer
avatar

Anzahl der Beiträge : 145

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 11:03 pm

Selena bemerkte wie Slane hin und her rutsche und verdrehte die Augen. Sie nahm ihre Hände weg und legte sie auf ihre Oberschenkel...hoffentlich würden sie bald da sein. Als Slane dann sagte das Syramin nicht mehr weit weg sei freute sie sich schon bald wieder ein richtiges Bett und ein Dach über dem Kopf zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 11:09 pm

Slane merkte wie Selenas Hände verschwanden und irgendwie war er...enttäuscht. Ihre Nähe hatte ihn wohl doch nicht so gestört. Hm naja, er führte das Pferd in die Stadt und stieg dann ab. Er drehte sich um und reichte ihr eine Hand um ihr zu helfen.

Ave schüttelte sich und lockerte ihren Griff um Sen auf.


Zuletzt von Jerufin am Sa Jun 12, 2010 6:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Aliena
Abenteurer
Abenteurer
avatar

Anzahl der Beiträge : 145

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 11:16 pm

Selena hob überrascht eine Augenbrau als er ihr helfen wollte abzusteigen. Sie ergriff seine Hand und stieg ab, endlich waren sie da. Geräuschvoll streckte sie sich und streichelte dann ihrem Pferd den Hals, für die Pferde mussten sie ja auch noch einen Unterstand finden, aber am meisten freute sie sich auf ein richtiges Bett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mantes
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1415

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 11:26 pm

"Absteigen die Dame, ein Kühler drink und ein Schlafgemach wollen bestellt werden." Sagte sen und Stopte Kami or dem Wassertrog der Gasthauses. Er atmete Tief durch und sagte dan leicht schwärmerisch. "So richt es in meiner Werkstatt auch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://astera-the-world.forumieren.de
Jerufin
Legendärer Held
Legendärer Held


Anzahl der Beiträge : 1892

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Fr Jun 11, 2010 11:46 pm

Arwen grinste und schwang ab. Dann ging sie zu Meadow und zog Nico runter. Sie führte ihn in einen der Ställe und band ihn in einer Box fest an. „Sarufir du passt auf ihn auf!“ Dann ging sie hinter Sen her, der bereits drinnen zu seien schien.

Slane half ihr runter und dann blickte er sich um. Er sah ein kleines schnuckeliges Hotel, vor dem bereits Kami stand. Meadow stand auch da und Arwen ging grade hinein. „So wie ich das sehe, hast du bestimmt nicht viel Geld dabei oder? Hm ich werds dir vorstrecken oder so.“ Dann ging er Arwen hinterher.


Zuletzt von Jerufin am Sa Jun 12, 2010 6:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-spielplatz.forumieren.com/forum.htm
Saphira
Bestientöter
Bestientöter
avatar

Anzahl der Beiträge : 381

BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   Sa Jun 12, 2010 10:20 am

Jiri dachte kurz über Argos vorschlag nach und meinte dann "Ja warum eingentlich nicht. Ich hab eh nichts besonderes vor und möchte einfach ein bisschen durch die Lande ziehen. Da kann ich genauso gut mit Euch mitreisen." Sie lächelte bei dem Gedanken an die bevorstehende Reise. So muss ich wenigstens nicht alleine Reisen, dachte sich Jiri und freute sich schon, nun in Begleitung reisen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abenteuer Band 2   

Nach oben Nach unten
 
Abenteuer Band 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 40Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Band 4] Gregor und der Fluch des Unterlands
» Band 24 - Königsblut
» Oksa Pollock
» Manga~ Rabenpfotes Abenteuer
» Fluch der Karibik - Neue Abenteuer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Astera play the World :: Astera RPG :: Spiel :: Buch der Abenteurer (Spiel 1)-
Gehe zu: